Höhe eines SKBGE

So jetzt wollen einige schon die Berechnung der Finazierung, eine Aneinanderreihung von vielen Variablen, die heute vielleicht stimmen, doch morgen schon überholt sind. Damit jeder erst mal sagen kann, das es viel zu teuer ist und es keiner finanzieren kann. Denn 99% aller Gegner jeglicher BGE´s fragen zuerst nach der Finanzierung!

Welche aktuelle Höhe hätte das SKBGE?

Wir machen nicht mit bei dem Spiel heute z.B. 1.000 € zu fordern
Denn, wenn wir im Jahre 2025 dann die 1,000 € erhielten,
so wären diese vielleicht nur noch 800 € oder weniger wert.

Und, wenn Ihr es heute einführen würdet?

Zwischen 961,00 € und 1079,99 €

Heute im Jahre 2016 liegt die Armutsgefährdungsgrenze bei 961 €. Also steht schon mal fest, wenn ein BGE SOZIAL sein soll, müsste es mindesten diese Höhe haben. Wenn es den Menschen am Kulturellen Leben die Teilhabe sichern soll, dann muss es höher sein, als nur die Armut zu verhindern. Die natürliche Obergrenze liegt derzeit (2016) bei 1079,99 €, das ist der Pfändungsfreibetrag, der jedem gesichert zur Verfügung steht. Denn wir werden ja kaum ein BGE beschließen wollen, das automatisch den Banken und Kredithaien hilft.

Das sind die Nackten Zahlen. Jetzt kommt, es sei viel zu teuer.
Oder da rechnen schon einige hoch, wieviel es im Jahr kostet.
Rechnet mal, Ihr liegt daneben.

Erstmal sagt keiner, dass das alles per Geld ausgezahlt werden muss!
Zweitens nächstes bzw. jedes Jahr sind die Zahlen anders,
da diese sich automatisch an den Löhnen und der Inflation errechnen.
Schon heute geben wir für alle Mitbürger im Land viel mehr an Sozialleistungen aus.
Am 14.12.2010 hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble im Interview mit der Welt davon gesprochen, das die Sozialleistungen des Staates über 1 Billion Euro betragen.