18 Fragen

Voraussetzung

Hallo liebe Freunde und Freundinnen eines Soziokulturellen BGE´s,

Ihr seid noch nicht ganz sicher, ob Ihr Mitglied in der Sozial-Kulturellen Bewegung Bedingungsloses Grundeinkommen werden wollt?

Dafür haben wir was entwickelt, das Euch und uns helfen soll zu schauen ob wir zusammenpassen!

Wenn Ihr den Antrag zur Mitgliedschaft aufmacht, komm das was keiner ausser uns hat.
Ich habe die 18 Fragen, die Bestandteil des Mitgliedsantrags sind, erhalten und gebe sie beantwortet mit ab.JA ۝)
Wir wissen das nicht jeder der die Zeit nehmen wird das Grundsatzprogramm und die Satzung gelesen hat. Aber Ihr möchte im Kurzen wissen für was wir stehen und wir möchten von Euch wissen ob Ihr für das Steht was bei uns Programm ist, denn wir sind nicht nur eine „Ein Thema“ Partei. Wir wollen Gesellschaftlich zu einer Bewegung werden für unsere Grundsätze.

Wir haben Grundsätze! Sozial – Weltoffen – Freidenkend – Friedlich / Gewaltfrei – Erhaltend / Bewahrend – Ökologisch – Basisdemokratisch

Wir haben 18 Fragen vorbereitet, die Dir helfen sollen zu erkennen ob Du zu uns passt. Wenn Du den Großteil mit „Ja“ beantworten kannst freuen wir uns wenn Du dich uns anschließt.

1. Ich bin für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens Ja ۝– Nein ۝
(Wir haben nicht nur das BGE im Programm, das BGE ist unserem Programm)

2. Ich bin dafür, dass Art. 146 GG umgesetzt wird und das deutsche Volk eine Verfassung auf Grundlage des Grundgesetztes in einer freien Entscheidung beschließt. Ja ۝– Nein ۝
(Lt. Unserem Grundgesetz ist die DDR beigetreten der BRD und wir wollen die Vereinigung von der DDR und BRD zu gleichen Lebensverhältnissen, dieses Sieht auch das Grundgesetzt vor und hat uns eigentlich vorgeschrieben uns zur Vereinigung eine „Neue Verfassung“ zu geben.)

3. Ich bin dafür, dass Verträge (z.B. TTIP, CETA,…) mit und im Namen der Bundesrepublik Deutschland öffentlich verhandelt werden und große Vorhaben per Volksentscheid legitimiert werden müssen. Ja ۝– Nein ۝
(Es geht darum, das wir über Verträge die für uns verhandelt werden wir auch mitverhandeln können und auch wissen was darin steht. Z.B. Es ist untragbar das unsere Abgeordneten jetzt zwar (Einblick) in die Verträge haben, aber nicht darüber berichten dürfen)

4. Ich bin für ein Anti-Bestechungsgesetz Ja ۝– Nein ۝
(Wir sind dafür das sich Leute die sich bestechen lassen, verurteilt werden können.)

5. Ich bin für das gemeinsame Sorgerecht beider Eltern Ja ۝– Nein ۝
(Wir sind für ein gemeinsames Sorgerecht von Anfang an, damit beide von vorneherein Pflichten und Rechte zu Ihrem Kind sich teilen dürfen.)

6. Ich bin dafür, dass jedes Kind eine Ausbildung abschließen kann Ja ۝– Nein ۝
(Alle Menschen sind Gleich, weiter Erklärungen brauch dazu nicht zu geben.)

8. Ich bin für eine doppelte Staatsbürgerschaft. Ja ۝– Nein ۝
(Menschen die bei uns leben, können auch die Deutsche Staatbürgerschaft erwerben, ohne eine andere Abzugeben, in manchen Staaten der Erden würden Sie danach z.B. Strafrechtlich verfolgt, oder sie müssen viel Geld dafür bezahlen das Sie Ausgebürgert werden./. Menschen die bei uns Leben und irgendwo anders noch eine Möglichkeit hätten die Staatbürgerschaft anzunehmen, sollten auch diese Möglichkeit haben, gerade in einer Globalen Welt sollte so was möglich sein.)

9. Ich bin für Asyl, eine dezentrale Unterbringung und ein menschenwürdiges Leben. Ja ۝– Nein ۝

10. Ich bin für ein ordentliches Asylverfahren, auch für Bürger aus Europa und „sicheren Herkunftsstaaten“. Ja ۝– Nein ۝
(Das weiter aufhöllen des Asyl-Rechtes sehen wir Verfassungsrechtlich gefährlich, schon jetzt haben Menschen z.B. aus Europa keine Change mehr auf Asyl. (Polen, Ungarn, Bulgaren, usw.), aber auch andere Kriegsflüchtlinge müssen Angst vor Abschiebung haben, z.B. eine Afghanische Familie die vorher für die deutsche Armee in Afghanistan gearbeitet hat.-Lager fördern nicht die Integration, sondern sorgen fürs Gegenteil)

11. Ich bin für den Erhalt der Erde in all ihren Fasetten, aller Lebensformen der Umwelt und der Natur. Ja ۝– Nein ۝
(Ja wir sind auch konservativ und wollen versuchen, mit unserer Politik die Erde zu erhalten und die Umwelt, sowie das Artensterben aufzuhalten)

12. Ich bin gegen Atomkraft, Fracking, genetisch veränderte Lebensmittel und Agrar Förderung in der derzeitigen Form. Ja ۝– Nein ۝
(Atomkraft geht zu ende, ja aber nicht überall, Fracking ist keine Form von Energiegewinnung, sondern eine Art Umweltverschmutzung und Agrarfabriken sollten nicht mehr gefördert werden, sondern Bauern im herkömmlichen Sinne.)

13. Ich bin für Frieden und humanitäre Hilfe in der ganzen Welt und gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze. Ja ۝– Nein ۝
(Wer was dafür tun möchte das die Flüchtlinge zu Hause bleiben können, der muss erst mal für Frieden sein und gegen Waffen)

14. Ich bin für eine politisch neutrale Berichterstattung und bessere Sendeplätze für politische Bildung Ja ۝– Nein ۝
(Bildung ist alles und wir müssen diese Angebot wieder auf Sendeplätze bringen wo der Bürger auch mal Fernsehen oder Radio hören kann.)

15. Ich bin für die Trennung von Kirche und Staat, und ein Ende der Kirchensubventionen. Ja ۝– Nein ۝
(Außer den Kirchensteuern bekommen die großen Kirchen viele weiter Mrd. Euro als Subventionen, nur weil Sie Kirche sind. Religion ist privat Sache.)

16. Ich bin gegen rechte Ideologien, Nationalismus und Faschismus Ja ۝– Nein ۝
(Nationalismus, Faschismus, Rassismus haben noch nie was gebracht)

17. Ich bin für Europa Ja ۝– Nein ۝
(Allein sind wir einige, verbündet mit anderen Länder sind wir viele, vielleicht sind wir irgendwann nur eine Welt)

18. Ich bin für ein freies, unzensiertes Internet Ja ۝– Nein ۝
(Überall und zu jeder Zeit für jeden zugänglich, W-LAN für alle überall, anstadt viele verschiedene Netze die uns nur Verstrallen!)

Wir freuen uns auf Euern Mitgliedsantrag.

Mit friedlichem Gruß
Der Vorstand der SKBBGE